++++++++++++


Absage der Bayerischen Meisterschaft Halle 2021

+++++++++++++


Unsere Covid- 19 Hallenregeln sind online

Jetzt Informieren, geh auf den Link!

Covid- 19 Hallenregeln BSF




+++++++++++++

Liebe Mitglieder

Ab Monatg 11.05.2020 dürfen wir wieder Bogenschießen.
Der Platz ist aufgebaut und hergerichtet.

Auf gehts zum schönsten Sport der Welt


Im Internen Bereich der Homepage findet ihr die Covid-19 Platzregeln






+++++++++++++++++++++++++

Update

Der Verein bleibt vorerst bis zum 10.05.2020 geschlossen.




****************************************

Helft unserem Verein und macht bei der T-Shirt Aktion des Sport Shop Fischbach mit.

Kauft ein Bogenschützen Feucht Shirt und 50% der Einnahmen gehen als Spende an den Verein.

Klickt auf den
Link

https://sport-shop-fischbach.de/SupportYourLocalClub


Gemeinsam sind wir stark!





_______________________________


Update



Der Verein bleibt vorerst bis zum 04.05.2020 geschlossen!!!






++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Die Bayerische Schulmeisterschaft ist für dieses Jahr abgesagt!



------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Mitglieder,

der Katastrophenfall ist ab heute in Kraft getreten.

Das bedeutet für uns, dass das Vereinsgelände (Halle, Vereinsheim, Bogenplatz) ab jetzt geschlossen ist. Es darf weder trainiert noch sich gesellschaftlich getroffen werden. Sollte doch jemand den Anweisungen nicht folge leisten und trainieren, hat derjenige keinen Versicherungsschutz und wir als Vorstand behalten uns weitere Konsequenzen vor.

Des Weiteren wird das Vereinsheim ab Mittwoch durch die Schließanlage geschlossen. Wer etwas im Verein hat und noch holen muss, der sollte das jetzt noch tun.

Das Verbot tritt ab jetzt in Kraft und hält bis zum 19.04.2020. Wir behalten die Lage im Blick und Informieren euch über neue Entwicklungen im Bezug auf unseren Verein.
 
 

Mit sportlichen Grüßen
Daniel Hillardt
1.Vereinspräsident


16.03.2020

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Vereinsmeisterschaft ist abgesagt!!!





++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Aktuelle Info zu den Meisterschaften WA720 im Jahr 2020

Die komplette Meisterschaftsrunde ist abgesagt.

Deutsche Meisterschaft
Bayerische Meisterschaft
Bezirksmeisterschaft
Gaumeisterschaft






Aktuelle Information vom DSB

Stand 13.03.2020

Alle nationalen Wettkämpfe und Deutsche Meisterschaften auf Bundesebene sind für 2020 abgesagt.



Liebe Bogenschützen liebe Eltern

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung in Sachen Coronavirus,

ist bis auf weiteres jegliches Training der Jugendgruppen ausgesetzt. 

Grüße euer Jugendleiter






Deutsche Meisterschaft in HOF wegen Coronavirus abgesagt.



70. Mittelfränkischer Schützentag in Hersbruck wegen Coronavirus abgesagt.



















+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Bayerische Meisterschaften Bogen Halle 2020

Bayerische Meisterschaft Halle 2020 Teilnehmer


Am Wochenende 18.19.01.2020 fanden in Augsburg auf der AugsBow die Bayerischen Meisterschaften im Bogenschießen in der Halle statt.
Von den Bogenschützen Feucht hatten sich 12 Teilnehmer qualifiziert, darunter sechs Schüler.

Für die B-Schüler (Jahrgänge 2008 und 2009), die als jüngste an den Bayerischen Meisterschaften teilnehmen dürfen, war alles groß, aufregend und neu. 45 Scheiben für 180 Schützen waren in der Schwabenhalle des Messezentrums in Augsburg gestellt.

Wenig beeindruckt zeigten sich die 10- und 11-Jährigen Franz Büttner, Simon Reschka und Alexander Schultze bei ihrer ersten Teilnahme an einem derartig großen Wettbewerb. In der Mannschaftswertung lagen die Schüler nach Ende des 1. Durchganges mit nur drei Ringen auf Platz zwei hinter den Mädels der BF Dinkelsbühl, mit denen sie sich schon auf der Bezirksmeisterschaft einen harten Wettbewerb geliefert hatten. Mit einem starken Endspurt konnten sie sich am Schluss ihre erste Bayerische Meisterschaft sichern.

Bei den A-Schülern starten für die Feuchter Bogenschützen Erik Büttner, Colin Büssert und Simon Meidel. Sie begannen etwas verhaltener, konnten sich aber im Verlaufe des Wettkampfs steigern, so dass sich die Mannschaft schon zur Mitte des ersten Durchganges auf Platz zwei wiederfand. Den Vizetitel in der Mannschaft konnten sie auch bis zum Schluss verteidigen. Steigern konnte sich ebenfalls Erik Büttner im Einzelwettbewerb. Er lag zum Ende des ersten Durchganges noch auf dem 6. Platz, holte dann im 2. Durchgang Ring für Ring auf, schoss den besten Durchgang aller Schüler und konnte sich am Schluss verdient mit nur drei Ringen Rückstand über die Silbermedaille freuen.

Die geschossene Ringzahl könnte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die Anfang März in Hof ausgetragen wird reichen. Spannend wird es hier noch für die Mannschaft, auch sie könnte sich mit ihrer Leistung für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert haben.

Die Mannschaft der Damen Recurve Master mit Sigrid Dorlach, Angela Schneider und Manuela Schwarz erreichte mit dem Ergebnis von 1519 Ringen den 2. Platz und intern einen neuen Vereinsrekord.

Bayerische Meisterschaft Halle 2020 Sieger Schüler





++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++








Am Sonntag, 26.01.2020 dürfen wir wieder zur Bayerischen Meisterschaft BVS Halle einladen.


Wir wünschen Allen Schützen ein gute Anreise und eine erfolgreiche Bayerische Meisterschaft.

Für leibliches Wohl für die Schützinnen und Schützen sowie den Gästen ist bestens gesorgt.







++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++















Am Samstag den 20.07.2019 fand unser Fackelturier mit Sonnwendfeuer wieder statt.
Das war eine großartige Verantstaltung !!!

Der Wanderpokal wurde erfolgreich vom Team "Die goldenen Waschlappen" verteidigt.
Vier Mannschaften schossen um jeden Ring, der sie näher an den begehrten Pokal brachte.
Die ersten fünf Passen wurden bei rockiger Musik und  im Tageslicht geschossen, hier war bei den Schützinnen und Schützen noch Alles gut. Der Spaß an dem Turnier nahm mit jedem Pfeil zu.
Nach einer leckeren Stärkung und guten Gesprächen unter den Mitgliedern wurde es langsam dunkel und die Fackeln begonnen zu leuchten.
Im Dunkeln und nur bei Fackelschein schossen die Mannschaften die zweite Runde.
Hier zeichnete sich ab, wer seinen Bogen bei Nacht beherrschte und auch das Gold fand.
Nach ein oder zwei Passen bei Dunkelheit, sah es fast so aus, als hätte der ein oder andrere Schütze nie was anderes gemacht, als in der Nacht zu schießen. Die Ergebnisse waren dochmal sehr erblüffend.
Die Dunkelheit hatte doch seine Tücken, jetzt hieß es zamreißen und ab ins Gold mit dem Pfeil, oder doch nicht?!
Nach der letzten Passe hieß es aufatmen, es war geschafft.
Alle hatten Ihren Spaß und die lachenden Gesichter wird man wohl nicht so schnell vergessen.

Aber Halt, es war doch noch nicht vorbei.
Einen Glücksschuss musste jeder Schütze auch noch abgeben.
Franz Büttner hatte das Glück am Ende auf seiner Seite und er gewann eine Flasche Zielwasser und Nervennahrung.

Nach der Siegerehrung gab es noch eine Überraschung für unsere Mitglieder.
Wir ziehen alle den Hut vor Andreas Sperling und Dirk Meidel, die mit Ihrer Feuershow uns richtig eingeheizt haben. Das war atemberaubend!!!!
Danach durfte jeder, der Interesse hatte auch mal Feuer spucken.

Der Abend war noch nicht vorbei. Da war doch noch was? Stimmt, Sonnwendfeuer!
Um den Abend ausklingen zu lassen, gab es ein großes Sonnwendfeuer mit Stockbrot, magischen blauen Flammen und blinkenden Mini-Helis für Jedermann, damit war der Abend nicht mehr zu überbieten.

Dieser Abend war ein Traum.
Die, die nicht dabei waren, haben was Tolles verpasst.

Wir sagen vielen, vielen Dank an den Vorstand der diesen tollen Abend ermöglicht hat.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++










Unsere Sponsoren